Einblasdämmung in Berlin Schmargendorf:

Schmargendorf hat seit je her kleinstädtischen Charakter, den er bis heute beibehalten hat. Hier gibt es alte gut erhaltene Villen, Mehrfamilien- und Einfamilienhäuser mit Klinkerfassade aber zum größten Teil mit Putzfassade. Für eine nachträgliche Kerndämmung ist jedoch nicht die Fassade ausschlaggebend, sondern das Mauerwerk. Im speziellen, ob hier ein zweischaliges Mauerwerk vorhanden ist, denn dies ist eine Vorraussetzung. Hier wird pneumatisch durch kleine Bohrlöcher das Material eingeblasen. Die Bohrlöcher werden später wieder mit farblich angepassten Mörtel zugespachtelt. Bei Hohlschichtbreiten unter 5cm empfehlen wir ein rieselfähiges Material, wie z. B. EPS Perlen, die sich optimal gerade im schmalen Mauerwerk verteilen. Bei Hohlschichtbreiten ab 5cm und größer, empfehlen wir unsere ECOFIBRE BLT 7 Steinwolle mit einem Schmelzpunkt über 1000°C. Sie ist nicht brennbar und erhöht dadurch den Brandschutz. Zudem wird der Schallschutz merklich verbessert.

einblasdaemmung hamburg
Kerndämmung in Berlin (Mehrfamilienhaus)

 

Diese Eigenschaften treffen auch auf unsere ECOFIBRE BLT 5 Steinwolle zu, die zudem noch hydrophob ist und für den oberen Bereich Ihres Hauses bestimmt ist, wie z. B. die oberste Geschossdecke, Dachschrägen, im Holzrahmenbau und für Flachdächer. Sie wird weitestgehend Staubfrei aufgebracht, da die Einblasmaschine draußen stehen bleiben kann und das Material über Einblasschläuche mit Druckluft ein Dämmort befördert wird. Alle Produkte haben etwas gemeinsam, sie erzeugen ein wohliges Raumklima und halten Sie warm.

Einblasdaemmung Dachboden BerlinEinblasdämmung im Dachboden (Atelier)

 

Sie suchen einen qualifizierten und zertifizierten Fachbetrieb in Ihrer Nähe oder haben weitere Fragen zur Einblasdämmung oder den Materialien? Schreiben Sie uns doch eine E-Mail über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!