Einblasdämmung in Berlin Treptow-Köpenick:

Treptow-Köpenick ist Bezirk 9 von Berlin. In ihm sind noch folgende Ortsteile unterteilt: Alt-Treptow, Plänterwald, Baumschulenweg, Johannisthal, Niederschöneweide, Altglienicke, Adlershof, Bohnsdorf, Oberschöneweide, Köpenick, Friedrichshagen, Rahnsdorf, Grünau, Müggelheim und Schmöckwitz. Der Bezirk verfügt über die größte Wasser- und Grünfläche in ganz Berlin und läd daher sicherlich auch zum verweilen ein. Wohnt man in Treptow-Köpenick, dann sicherlich in einem Mehrfamilienhaus oder in einem Einfamilienhaus mit Putz- oder Klinkerfassade. Für eine nachträgliche Kerndämmung ist aber nicht die Fassade, sondern das Mauerwerk entscheidend, im speziellen, ob ein zweischaliges Mauerwerk besteht. Dies ist eine Vorraussetzung, da hier das Material eingeblasen wird. Bei einer Luftschicht von weniger als 5cm empfehlen wir ein Material, was rieselfähig ist, wie z. B. unsere EPS Perlen. Diese verteilen sich gerade in schmalen Hohlschichten optimal. Bei einer Luftschicht ab 5cm empfehlen wir unsere Steinwolle ECOFIBRE BLT 7, sie hat einen Schmelzpunkt über 1000°C und ist nicht brennbar. Die Produkte werden über kleine Bohrlöcher in das Mauerwerk eingeblasen und später mit farblich angepassten Mörtel wieder verschlossen. So bleibt die Optik der Fassade erhalten.

Rotklinkerhaus, Klinkerfassade Rotklinker, Backsteinhaus  

Mit Hilfe der Kerndämmung mittels Einblasdämmtechnik kann die charakteristische Optik der Backsteinfassaden erhalten werden. Wertvolle Klinkerfassaden der 1920er und 30er Jahre sowie Backsteingebäude der 1950er bis 80er Jahre können schonend im Einklang mit der Sicherung baukultureller Werte energetisch saniert werden.

 

einblasdaemmung hamburg
Kerndämmung in Berlin (Mehrfamilienhaus)

Für die Dämmung der obersten Geschossdecke, Dachschrägen, im Holzrahmenbau und Flachdächern empfehlen wir unsere ECOFIBRE BLT 5 Steinwolle. Sie ist hydrophob, hat einen Schmelzpunkt über 1000°C und ist nicht brennbar. Zudem wird zusätzlich ein Schallschutz erzeugt. Für Steinwolle Produkte bedarf es keiner nachträglichen Behandlung mit Chemikalien, da diese aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften nicht brennbar ist.

Einblasdämmung im Flachdach eines Hochhaues in HamburgEinblasdämmung im Flachdach (Hochhaus in Berlin)

 

 

Haben Sie weitere Fragen oder suchen Sie einen zertifizierten Fachbetrieb in Ihrer Umgebung? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular, wir beraten Sie gerne!