Wissenschaft

Die Wissenschaftszeitung im Internet.
  1. Manchmal ist das, was nach Zufall aussieht, tatsächlich nur ein Zufall. Beeindruckend kann so eine Koinzidenz aber dennoch sein.
  2. Der Kontakt mit der Natur hat einen deutlichen Effekt auf die Psyche.
  3. Die Natronseen Ostafrika sind die Heimat unzähliger Flamingos - noch. Denn der Klimawandel verändert die Gewässer und erschwert den Vögeln das Leben.
  4. Wie gesund sind herabschauender Hund, Kobra und Krieger wirklich? Erkenntnisse und Herausforderungen der Forschung zur medizinischen Wirkung von Yoga. 🎙️
  5. Welche besondere Eigenschaft haben diese Zahlenpaare?
  6. Mit RNA-Impfstoffen haben Pharmafirmen riesige Gewinne erzielt. Entsprechend groß ist das Interesse an der nächsten Generation der RNA-Arzneimittel, die auf Ringmolekülen basieren.
  7. Der Komet Donati hat 1858 die ganze Welt begeistert. Die Wissenschaft ebenso wie die Kunst, Literatur und sogar einen asiatischen König. Warum der Komet so super war, erfahrt ihr in der neuen Folge der Sternengeschichten 🎙️
  8. Auf der Baustelle wird Arbeitsschutz sehr ernst genommen. Wie können Biosensorik-Helme da helfen? 🎙️
  9. In Pompeji haben Archäologen einen Bankettraum mit gut erhaltenen Malereien entdeckt. Die Bilder handeln von tragischen Schicksalen und sollten einst zu Gedankenspielen anregen.
  10. Im 172. WildMics-Special wollten wir mehr über den afrikanischen Kontinent wissen. Wir haben viel Interessantes erfahren. Zum Beispiel den Einfluss Deutschlands auf die afrikanischen Landesgrenzen, den Sprachenreichtum und die kulturelle Vielfalt eines riesigen Kontinents, der doppelt so viele Länder wie die Europäische Union umfasst. Unsere Experten waren dieses Mal Bruder Stève und Dirk van den Boom. 🎙️
  11. Der dramatisch Ausdruck ist gerechtfertigt! Wenn das ein seriöser Wissenschaftler wie Dr. Markus Berger sagt, dann ist Feuer am Dach. Wir sind in einem intensiven Birkenpollenjahr und so eine ausgewachsene Birke kann 1,7 Millionen Pollenkörner freisetzen - pro Kätzchen. Der Leiter der Österreichischen Polleninformation ist Gast im zweiten »Blütentalk«-Podcast des Jahres. Berger führt aus, dass Kreuzreaktionen nichts mit Verwandtschaft zu tun hat, sondern mit der Ähnlichkeit der Allergene, … 🎙️
  12. Das Doppelsternsystem HD 148937 liefert nicht nur fantastische Bilder. Es ist auch außergewöhnlich. Astronomen haben jetzt seine wilde Vergangenheit erforscht.
  13. Fäkalien und Abfälle im Futter könnten den rätselhaften Vogelgrippe-Ausbruch bei Milchkühen ausgelöst haben. Kontaminiertes Tierfutter wäre eine Gefahr auch für Menschen.
  14. Zunehmend stützen Studien, dass weltweit die Zahl an Insekten zurückgeht. Das geht offenbar auf Verluste bei häufigen Arten zurück. Ihre Bestände brechen am stärksten ein.
  15. 2008 wurde der Javatiger für ausgestorben erklärt. Doch ein Haarbüschel sorgt für Aufruhr unter Biologen. Könnten die Raubkatzen auf der dicht besiedelten Insel überlebt haben?
  16. Ob in der Natur oder an der Börse: Das Gefangenendilemma wird wegen seiner vielen Anwendungsfälle seit Jahrzehnten untersucht – und doch gibt es immer wieder Überraschungen.
  17. Kieran Setiya erklärt, wie die Philosophie helfen kann, mit Negativem in der Welt umzugehen. Seine Grundhaltung ist nachvollziehbar, seine Argumentation nicht immer. Eine Rezension
  18. Wie viele Teile können mit drei Schnitten aus dem Buchstaben A werden?
  19. In dieser Episode ist Bernd Rupp zu Gast am Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. und spricht mit Dr. Lars Björn Riecken. 🎙️
  20. Über BAM, den Bundesfortbildungskongress Allgemeinmedizin 🎙️
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.